Lehrerfortbildung

Erfolgreiche Verankerung eines Ökostations- Praktikums im Schulcurriculum Biologie

In dieser Fortbildungsveranstaltung werden Möglichkeiten erarbeitet, ein Ökostationspraktikum zu den Modulen “Stehendes Gewässer” und “Fotosynthese” sinnvoll in das schulische Curriculum einzubetten:

  •  Welche Kompetenzen des Lehrplans können erworben werden?
  •  An welchen Stellen des Ökologieunterrichts ist diese Einbettung sinnvoll?
  • Welche unterrichtliche Vorbereitung sollte geleistet werden, welche Nacharbeit erscheint sinnvoll?
  • Wie kann es gelingen, das Ökostations-Praktikum an meiner
    Schule als festen Bestandteil des Ökologie-Unterrichts zu
    etablieren?
  • Wie überzeuge ich meine Kolleginnen und Kollegen, aber auch meine Schulleitung von der Notwendigkeit des Vorhabens?
    Dazu werden schulische ExpertInnen vor Ort sein, denen diese
    Etablierung bereits gelungen ist.

Termin: 24.März 2020, 14:00 – 18:00

Ort: Ökologische Station in der Jugendherberge Sorpesee, Am Sorpesee 7, 59846 Sundern-Langscheid

Die Anmeldung kann hier online erfolgen:

(Bitte obiges Feld anklicken. Es dient als Spam-Schutz)

Mit Klick auf Senden bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzhinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.